Irischer Dialekt und Hilfsbereitschaft

Als ich am Tag meiner Abreise die Augen öffnete, wusste ich, dass wenn ich aufstehe, mich ein ganz neuer Lebensabschnitt erwartet. Sieben Monate fern von zuhause, fern von meiner Familie und meinen Freunden – aber genau das ist die Entscheidung, welche meine Lebenserfahrung steigern wird. Jedenfalls ergab ich mich nach erneutem 5-Minütigem-Dösen schliesslich dem Wecker und setze meine nackten Füsse auf den grausam kalten Holzboden. Bis anhin habe ich diese Entscheidung mindestens schon dreimal bereut, aber trotzdem finde ich, war es richtig. Das erste Mal, als ich meine Entscheidung ungeschehen machen wollte, war am Flughafen. Meine Familie hat mich dorthin begleitet und vor Ort warteten ber

Are you from Brazil?

My first week in Ireland is over. Today was a very lazy sunday. Slept until lunchtime and then just watched some movies and skyped with my boyfried. Actually I wanted to go to the city or just walk to the small town Sowrds to explore some new Things, I just see from the bus (http://www.swords-dublin.com/). It’s hard for me to accept, here is now my home for the next half year. Not because I don’t like it here, I do, work is cool, I have some friends, a great Family, but finally it’s hard, but I think that’s normal at the beginning. But I have to tell what I did the last few days. Get up in the morning, buy a hot chocolat from Starbucks and went to work. I’m getting better and better. I under

Beliebte Posts
Aktuelle Posts
Archiv
Archiv
Kategorien

Dieses Projekt wird von Movetia finanziell unterstützt. Movetia fördert Austausch, Mobilität und Kooperation in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Jugendarbeit – in der Schweiz, in Europa und weltweit. www.movetia.ch

Impressum & Datenschutz

 

© 2015-2019 by Birkenvale GmbH

  • Instagram - #careerboostabroad
  • Facebook - Black Circle
  • LinkedIn - Black Circle
  • Twitter - Black Circle