Heimreise

Diese Woche war meine letzte Woche in Hückeswagen. Ich habe im Verlauf noch alle Sachen gepackt die ich noch hatte. Leider hatte ich sehr wenig Platz für alles und so musste ich die ganzen Taschen die ich hatte bis zum Rand füllen.

Mein letzter Arbeitstag war am Donnerstag. Ich habe mich noch von allen verabschiedet und den Schlüssel und alles wieder zurückgegeben. Ein paar Arbeitskollegen hatten extra für mich gesammelt und mir dann ein Abschiedsgeschenk gemacht. Ich bekam ein Buch über das Bergische Land, Schokolade und ein Tagesticket für die Gamescom. Die Gamescom ist eine Gamemesse welche in Köln stadtfindet. Über das Ticket habe ich mich sehr gefreut, da ich schon immer mal die Gamescom besuchen wollte.

Am Freitagmorgen um Acht verliess ich meine Ferienwohnung. Ich hatte einen riesigen Koffer, einen Rucksack, eine Umhängetasche und eine Laptoptasche bei mir. So musste ich sehr schwer schleppen. Ich fuhr dann mit Bus und Bahn nach Köln. Leider musste ich in Köln noch einige Zeit warten auf den ICE, weil ich genügend Zeit eingeplant hatte wegen allfälligen Verspätungen. Danach fuhr ich mit dem ICE nach Basel und von dort mit dem Zug nach Baden, wo mein Vater mich abgeholt hatte. Ich hatte mich sehr gefreut mein Zuhause und meine Familie wiederzusehen.

Es war aber auch eine interessante und spanende Zeit die ich in Deutschland verbracht hatte. Es hatte mir sehr gut gefallen viele neuen Dinge und Menschen kennenzulernen.

Beliebte Posts
Aktuelle Posts
Archiv
Nach Tags suchen

Dieses Projekt wird von Movetia finanziell unterstützt. Movetia fördert Austausch, Mobilität und Kooperation in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Jugendarbeit – in der Schweiz, in Europa und weltweit. www.movetia.ch

Impressum & Datenschutz

 

© 2015-2019 by Birkenvale GmbH

  • Instagram - #careerboostabroad
  • Facebook - Black Circle
  • LinkedIn - Black Circle
  • Twitter - Black Circle