Annik goes to Ireland

Nachdem ich im Juli meine Ausbildung zur Kauffrau EFZ erfolgreich abgeschlossen habe, habe ich mich dazu entschieden, für drei Monate ins Ausland zu gehen. Eine gewisse Zeit in einem anderen Land zu verbringen und neue Menschen und Kulturen kennenzulernen war schon immer ein Wunsch von mir. Mit Hilfe von Birkenvale und Sue konnte ich mir diesen dann im Herbst erfüllen. Am 30. August 2019 hiess es Abschied nehmen und zum ersten Mal ganz alleine in eine fremde Stadt reisen. Der Anfang war schon etwas beängstigend und ich war beim ersten Kennenlernen mit meiner Gastfamilie sehr nervös. Ich wurde aber ganz herzlich empfangen und konnte mich schnell einleben. Das Arbeiten in einem Hotel, welches

Surfen in Newquay

Meine Reise begann ende Juni am Bahnhof von Bern. Mit meinem Interrailticket, reiste ich bequem im Zug von Bern bis in den Südwesten England nach Newquay. Auf meiner Reise über Paris und London passierte ich unter anderem den Eurotunnel, saftig grüne Wiesen voller Schafherden, die Südostküste und erlebte Sonnenschein mit blauen Himmel wie auch Hagel. Am kleine Bahnhof (nur ein Gleis) in Newquay angekommen machte ich mich auf den Weg zu meiner Unterkunft. Ich lebte in den ersten zwei Monaten zusammen mit elf anderen Engländern, die für die Sommersaison in den Süden gekommen sind. Surflehrer, Lifegards, Bartenders und einer Bäckerin. Das Praktikum Nach zwei Tagen Akklimatisierung und Erkundung

Beliebte Posts
Aktuelle Posts
Archiv
Archiv
Kategorien

Dieses Projekt wird von Movetia finanziell unterstützt. Movetia fördert Austausch, Mobilität und Kooperation in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Jugendarbeit – in der Schweiz, in Europa und weltweit. www.movetia.ch

Impressum & Datenschutz

 

© 2015-2019 by Birkenvale GmbH

  • Instagram - #careerboostabroad
  • Facebook - Black Circle
  • LinkedIn - Black Circle
  • Twitter - Black Circle