Auslandsaufenthalt in London

April 8, 2020

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Berufsmatura durfte ich im August 2019 das Praktikum in London beginnen. Meine Nervosität legte sich sehr schnell nachdem ich meine Gastfamilie kennen gelernt hatte und mir gut geholfen wurde, mich einzurichten und in dieser grossen Stadt zurecht zu finden.

 

Das Unternehmen, in welchem ich arbeiten durfte, bietet Unterkünfte an für Studenten aus aller Welt, welche in London studierten oder ein Praktikum machen wie ich. Somit war ich stets in Kontakt mit den Gastfamilien und Studentenwohnheime, um passende Unterkünfte für die Studenten zu finden. Meine Kenntnisse in Englisch besserten sich durch die Tätigkeiten im Büro sehr schnell.

 

Auch das Team bestehend aus sechs Mitarbeitern war zuvorkommend und immer bereit zu helfen wenn ich Fragen oder Schwierigkeiten hatte.

 

Neben der Arbeit hat man am Wochenende jedoch auch sehr viel Zeit um diese wunderbare Stadt zu besuchen. Die Stadt hat so viel zu bieten und stets ist etwas los. Unzählige spannende Museen sind zu besichtigen, Konzerte zu besuchen oder gemütlich in einem der vielen Parks entspannen. Sehr spannend sind auch neue Kontakte die man knüpfen kann, da sich Menschen aus aller Welt in London aufhalten. Trotz meiner Rückreise bin ich noch in Kontakt mit Freunden aus Spanien, Rumänien, Frankreich oder aus den Philippinen welche ich alle in London kennen gelernt habe. 

 

Ein Auslandaufenthalt nach der Ausbildung oder Matura ist meiner Meinung nach sehr empfehlenswert. Die Erfahrungen, welche man so sammeln kann, ist wertvoll und hilft einem auch in der Zukunft im Leben und bei der Jobsuche. 

 

Obwohl mein Aufenthalt wegen dem Coronavirus früher zu Ende gegangen ist als erwartet, bedanke Ich mich ganz herzlich bei Movetia und Birkenvale, welche mir dieses unvergessliche Erlebnis ermöglich haben.

 

Yan 

 

 

 

Please reload

Beliebte Posts

Bericht Thuner Tagblatt

November 23, 2016

1/8
Please reload

Aktuelle Posts

December 16, 2019

Please reload

Archiv